Über uns - eine kurze Chronik


Die Jugendkapelle Elchingen existiert in dieser Form erst seit 1996.
Im September 96 wurden die Jugendlichen der drei Elchinger Musikvereine zur gemeinsamen, ortsteilübergreifenden "Jugendkapelle Elchingen" zusammengeschlossen. Die Kapelle wird seit ihrer Gründung von Achim Götz geleitet, der vor der Zusammenlegung bereits 14 Jahre lang Dirigent der Jugendkapelle Oberelchingen war.

Gruppenbild 2001

Die Organisation teilen sich Vorstand Harald Pogadl und je ein Vertreter der drei beteiligten Vereine, Dirigent Achim Götz und Geschäftsführer Achim Pogadl.

Die Jugendkapelle Elchingen kann auf beträchtliche musikalische Erfolge zurückblicken:

Herausragende Ereignisse in der Chronik der Kapelle sind die fünf Teilnahmen am dreitägigen internationalen Jugendmusikfestival "EURO-TREFF Musik" im Jahr 1999 in Rastatt, 2000 in Walldürn, 2001 in Weinheim, 2003 in Bühl/Baden und 2008 in Schwäbisch Hall, sowie die Teilnahmen am internationalen Blasmusikfest des Mansfelder Landes in Helbra (Sachsen-Anhalt) 2005, 2007, 2009, 2011, 2013 und 2015, wo die Elchinger als stets gut gelaunte Truppe zu gefallen wußten - nicht umsonst wurden sie von den Veranstaltern mit dem Titel "High-Life Elchingen" bedacht. Im Jahr 2010 nahm die Jugendkapelle am "BW-Musix", einem 3-tägigen, von der Bundeswehr deutschlandweit ausgeschriebenen Jugendorchesterfestival teil.

Gruppenbild 2009

Im August 2001 wurde der erste internationale Jungmusikeraustausch von der Jugendkapelle Elchingen organisiert: Das Jugendblasorchester "PALOTA ZENEKAR" aus Budapest war 5 Tage in Elchingen zu Gast.

Am 08.03.2009 gab die Jugendkapelle Elchingen in der Oberelchinger Klosterkirche ein Gemeinschaftskonzert mit der international renommierten Gospelsängerin Isabelle "Siyou"

Im September 2012 konnten wir den Komponisten Jacob de Haan auf dem internationalen Blasmusikfest der Jugend Europas in Bad Orb (Hessen) kennenlernen. Absoluter Höhepunkt auf dieser Reise war das Konzert zur Bergandacht auf dem Molkenberg über Bad Orb, welches von Jacob de Haan höchstpersönlich dirigiert wurde.

Höhepunkt in der noch jungen Geschichte der Jugendkapelle Elchingen war jedoch eine 6-tägige Reise nach Budapest vom 29. Mai bis 03. Juni 2002 wo die Kontakte zum "Palota"-Orchester vertieft und unter anderem auch 4 Konzerte gespielt wurden.

Ein weiterer Höhepunkt war unsere Sommer-Tour im Jahr 2014 nach Helbra, Berlin und Grimma.

Gruppenbild 2014

Anlässlich des 10-jährigen Gründungsjubiläums veranstaltete die Jugendkapelle Elchingen im Juni 2006 in Elchingen ein zweitägiges Jugendkapellentreffen, bei dem 12 Kapellen mit über 400 jungen Musikern dabei waren.

Hier eine kurze Übersicht unserer Ausflugsziele:

Karte mit allen Zielen der Juka
© 2019 Juka Elchingen | Kontakt | Impressum | Sitemap